Pastasalat mit Thunfisch und eingelegten Artischocken

Zurück zu Rezepten

Pastasalat mit Thunfisch und eingelegten Artischocken

Zutaten

Für 4 Personen
320g kurze Nudeln
130g Thunfisch in Öl
Kleine Artischocken in Olivenöl eigelegt (Menge nach Geschmack)
Extra natives Olivenöl mit Basilikum
2 Zweige Basilikum
Salz

Kochzeit

20 Min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Der Pastasalat mit Thunfisch und eingelegten Artischocken ist eine frische und köstliche Vorspeise oder ein Hauptgericht, ideal für heiße Sommertage, an denen das Stehen vor dem Herd zur Heldentat wird. Es ist dann besser, sich für kalte Gerichte zu entscheiden, die im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Abgießen, wenn sie bissfest sind, und in eine große Schüssel geben.

Mit 3-4 Esslöffeln Olivenöl anmachen und gut vermischen. Abkühlen lassen. Während die Pasta kocht und abkühlt, den Thunfisch und die Artischocken aus dem Öl nehmen. Die kalten Nudeln mit dem Thunfisch und den Artischocken würzen.

Frisches Basilikum und ein paar weitere Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Gut mischen, die Schüssel abdecken und die kalten Nudeln bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Dies ist das Grundrezept, das nach Belieben variiert und verfeinert werden kann, z. B. indem man die Artischocken durch Auberginenfilets ersetzt oder gewürfelten Käse (wie milden Pecorino), Oliven, Kirschtomaten oder hartgekochte Eier hinzufügt.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Maccheroncini di Campofilone mit Ragout

Maccheroncini di Campofilone mit Ragout

Fleischbällchen in Tomatensoße

Fleischbällchen in Tomatensoße

Kichererbsen-Burger

Kichererbsen-Burger