Pasta mit Linsenragout

Zurück zu Rezepten

Pasta mit Linsenragout

Zutaten

300 gr. Nudeln
1/2 Zwiebel
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
200 gr. Linsen
400 gr. Tomatenpüree
500 ml Wasser
Salz
Natives Olivenöl extra
Thymian

Kochzeit

1 Std. + 20 Min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Die Lieblingspastasauce der Italiener? Auf jeden Fall das Ragout! Die Variationen sind endlos, von Bolognesesauce bis Fischsauce. Damit jeder in den Genuss dieses Gerichts kommt, haben wir ein Linsenragout zubereitet, perfekt auf für Veganer. Die Zubereitung ist klassisch, so wie es die Tradition vorschreibt, aber statt Hackfleisch ist die Wahl auf eine der beliebtesten Hülsenfrüchte gefallen. Die Linsen werden weich und verbinden sich mit der Sauce, perfekt für eine einfache Pasta oder eine Lasagna!

 

Zubereitung:

  • In einem Topf Zwiebeln, Karotten und Sellerie anbraten, alles fein gehackt.
  • Das Tomatenpüree hinzufügen und ca. 20 Minuten kochen.
  • Die getrockneten Linsen, Wasser und Thymian dazugeben und ca. 1 Stunde kochen.
  • Wenn gekocht, nach Geschmack salzen.
  • Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und zur Sauce geben.
  • Die Nudeln mit dem Linsenragout auf den Tellern anrichten und, falls gewünscht, direkt auf den Tellern mit etwas Pfeffer bestreuen.



Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Frikadellen aus Kartoffeln, Thunfisch und Sardellen in Öl

Frikadellen aus Kartoffeln, Thunfisch und Sardellen in Öl

Pizza scima

Pizza scima

Brot und Schafskäsebällchen

Brot und Schafskäsebällchen