Spaghetti mit Sardellen Würzsauce

Zurück zu Rezepten

Spaghetti mit Sardellen Würzsauce

Spaghetti mit Sardellen Würzsauce

Zutaten

Spaghetti 320 g
Natives Olivenöl extra q.b.
Oliven 30 g
Gesalzene Kapern 15 g
Knoblauch 1 Zehe
Frische Chilischote ½
Kirschtomaten 400 g
Basilikum nach Geschmack
Sardellen Würzsauce 4 Esslöffel
Zitronenschale ½
Salz nach Geschmack
Zucker 1 Prise

Kochzeit

45 Min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Wenn Sie wie wir ein Liebhaber von Pastagerichten mit kräftigem, intensivem Geschmack sind, sollten Sie sich unsere Spaghetti mit Colatura di Alici und Kirschtomaten nicht entgehen lassen. Es handelt sich um eine schnelle Sauce, die mit einer besonderen Zutat angereichert ist, die dem Gericht einen zusätzlichen Kick verleiht: colatura di alici, eine Sauce, die aus der Salzlake von gesalzenen Sardellen hergestellt wird. Diese konzentrierte, scharfe Sauce verleiht dem Gericht eine herzhafte, nach Meer duftende Note, die Ihre Geschmacksnerven kitzelt. Eine süße Sauce aus Kirschtomaten sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis der Aromen.

Waschen Sie die Kirschtomaten und halbieren Sie sie der Länge nach. Für die Sauce: Die Chilischote halbieren, das Öl in einer großen Pfanne mit einer zerdrückten Knoblauchzehe und der Hälfte der Chilischote erhitzen.

Die Oliven und Kapern hinzufügen. Wenn alles anfängt zu braten, etwa eine Minute braten, dann den Knoblauch und den Chili entfernen.

Die Kirschtomaten hinzugeben und 5 Minuten auf großer Flamme braten. Gegebenenfalls eine Prise Zucker hinzufügen, um den Säuregehalt der Tomaten auszugleichen, und mit einigen mit der Hand zerkleinerten Basilikumblättern würzen. Etwa fünfzehn Minuten bei milder Hitze zugedeckt dünsten.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, ohne Salz hinzuzufügen (sonst sind die Nudeln zu salzig): Die Nudeln 4 Minuten kürzer als auf der Packung angegeben kochen. Die Nudeln abgießen (das Wasser beiseite stellen) und direkt in der Pfanne fertig kochen, dabei so viel Nudelkochwasser wie nötig verwenden.

Nach dem Kochen vom Herd nehmen und die Zitronenschale und die Sardellen-Colatura hinzufügen. Umrühren und ein paar Esslöffel Öl hinzufügen, um die Sauce zu binden.

Sofort servieren.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Linsensuppe

Kichererbsen und Steinpilzsuppe

Fettuccine_mit_Kichererbsen

Fettuccine mit Kichererbsen

Registriere dich für unseren Newsletter!

Sofort ein 20% Rabattcode für Sie!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet, die ihre Dienste nutzen. Typ: HTTP Cookie / Ablauf: 3 Monate
  • Google

Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. Typ: HTTP Cookie / Ablauf: 1 Jahr
  • Google

Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. Typ: Pixel Tracker / Ablauf: Sessione
  • Google

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren