Maccheroncini di Campofilone mit Ragout

Zurück zu Rezepten

Maccheroncini di Campofilone mit Ragout

Maccheroncini di Campofilone mit Ragout

Zutaten

Für 4 Personen
250g Maccheroncini di Campofilone IGP
1 Selleriestange
1 Möhre
1 Zwiebel
2 Gewürznelken
300g Hackfleisch gemischt (Rind- oder Kalb- und Schweinefleisch)
Hühnerklein – wenn es schmeckt
Ein paar Rinderknochen
1 Glas Weißwein
Extra natives Olivenöl nach Geschmack
600g Tomatenfruchtfleisch
Reichlich geriebener Pecorino
Salz, Pfeffer

Kochzeit

2 Std.


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

In einem Topf mit Olivenöl die mit Nelken gespickte Zwiebel zusammen mit der gehackten Karotte und dem gehackten Sellerie anbraten. Salz, Pfeffer, Rinderknochen und Hackfleisch hinzufügen, Hühnerklein wenn verwendet.

Alles bei starker Hitze anbraten, den Weißwein eingießen und verdampfen lassen. Die geschälten Tomaten hinzufugen und anderthalb Stunden unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Die Knochen entfernen und den Pecorino-Käse hinzufügen.

Die Maccheroncini 1-2 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser und einer Prise Salz kochen. Die Maccheroncini al dente abtropfen lassen, mit der vorbereiteten Sauce mischen und mit noch mehr geriebenem Pecorino bestreuen.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Kichererbsen und Steinpilzsuppe

Spaghetti mit Sardellen und Semmelbröseln

Spaghetti mit Sardellen und Semmelbröseln

Kaffee-Panna-Cotta

Kaffee-Panna-Cotta