Kalbfleisch in Thunfischsauce

Zurück zu Rezepten

Kalbfleisch in Thunfischsauce

Kalbfleisch in Thunfischsauce

Zutaten

800 g Kalbsbraten
1 Glas Weißwein
1 Glas Fleischbrühe
Natives Olivenöl extra
1 Möhre
1 Zwiebel
100 g Thunfisch in Öl
3 Eier
1 Esslöffel Kapern
6 Anchovis in Öl

Kochzeit

2 Std.


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Kalbfleisch in Thunfischsauce ist ein schmackhaftes Hauptgericht. Dünne Fleischscheiben, begleitet von einer leckeren Sauce aus Thunfisch, Kapern und Anchovis. Ein appetitliches Gericht, das auch kalt genossen werden kann. Das Rezept ist nicht anspruchsvoll, erfordert aber ein wenig Aufmerksamkeit. Mit einfachen, aber hochwertigen Zutaten zubereitet, ist es ein wahrer Genuss. Es ist der perfekte zweite Gang für Mittag- und Abendessen im Sommer, mit der Familie oder mit Freunden und, warum nicht, eine appetitliche Vorspeise zu Weihnachten. Dies ist unsere Version.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und die gewürfelte Karotte und Zwiebel hinzufügen. Braten, bis die Zwiebel glasig ist und den Kalbsbraten hinzufügen. Das Fleisch von allen Seiten anbraten, dann bei starker Hitze mit dem Wein ablöschen, damit der Alkohol verdampft.
Ein Glas Fleischbrühe hinzufügen. Salzen, den Topf abdecken und bei schwacher Hitze etwa 1½ Stunden garen, dabei von Zeit zu Zeit kontrollieren, dass das Fleisch nicht austrocknet. Sollte dies der Fall sein, fügen Sie mehr Wasser hinzu und kochen Sie weiter, bis das Fleisch zart ist.
Nach dem Garen das Fleisch in der Pfanne abkühlen lassen und die Sauce für das Vitello tonnato zubereiten.

Die Thunfischsauce zubereiten
Die Eier in reichlich Wasser kochen (die durchschnittliche Kochzeit beträgt 8-10 Minuten, um eine ideale Konsistenz für die Zubereitung der Sauce zu erhalten).
Sobald sie hart und abgekühlt sind, schälen Sie sie und trennen das Eiweiß vom Eigelb. Diese mit dem Thunfisch, den Kapern, den Sardellen, einem Esslöffel Öl, einigen Tropfen Zitrone und etwas Kochflüssigkeit vermengen. Sie können einen Mixer oder einen Pürierstab verwenden. Die Sauce sollte etwas flüssig sein, da sie beim Abkühlen fest wird.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Frikadellen aus Kartoffeln, Thunfisch und Sardellen in Öl

Frikadellen aus Kartoffeln, Thunfisch und Sardellen in Öl

Pizza scima

Pizza scima

Spaghetti_all_Amatriciana

Spaghetti all’Amatriciana