Grissini mit Pecorino und Prosciutto

Zurück zu Rezepten

Grissini mit Pecorino und Prosciutto

Grissini mit Pecorino und Prosciutto

Zutaten

2 Rechteckige Blätterteigrollen
100g geriebener Pecorino-Käse
3-4 Scheiben Prosciutto
Extra natives Olivenöl
Sesam oder Mohnsamen nach Geschmack

Kochzeit

30 Min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Köstlich zum Knabbern zu Vorspeisen aller Art, von Wurst und Salami bis zu Käse, Gemüse in Öl oder gratiniert, Grissini mit Schafskäse und Schinken passen hervorragend zu allem.
Sie sind schnell und einfach zubereitet und können in wenigen Minuten im Ofen gebacken werden.

Heizen Sie den Backofen mit Umluftmodus bei 180°

Die erste Rolle Blätterteig ausrollen und mit einem Pizzaschneider etwa 2 cm breite Streifen von der kürzeren Seite des Blätterteigs ausschneiden.

Mit einem Pinsel alle Streifen mit Öl bestreichen, dann den Pecorino-Käse darüber streuen und die in Streifen geschnittenen Schinkenscheiben dazugeben.

Legen Sie nun einen Streifen auf den anderen, so dass der Käse und der Schinken im Inneren eingeschlossen sind, verschließen Sie die Enden und drehen Sie die Streifen dann zusammen.

So verfahren, die Stangen nach und nach auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen, leicht bepinseln und nach Geschmack mit Sesam oder Mohn bestreuen.

Etwa 15′ lang backen. Wenn die Stäbchen aufgegangen und goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen und auf Gitterrosten abkühlen lassen.

Servieren Sie die Pecorino-Brotstangen mit Ihren Lieblingsvorspeisen.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Pizza scima

Pizza scima

Brot und Schafskäsebällchen

Brot und Schafskäsebällchen

Kaffee-Panna-Cotta

Kaffee-Panna-Cotta