Fleischbällchen in Tomatensoße

Zurück zu Rezepten

Fleischbällchen in Tomatensoße

Fleischbällchen in Tomatensoße

Zutaten

500g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
12g Parmesankäse
60ml Milch
80g Semmelbrösel
Salz nach Geschmack
Petersilie ein Bund
Natives Olivenöl extra nach Geschmack
½ Zwiebeln
½ Möhren
50ml Wein
450g passierte Tomaten

Kochzeit

35 Min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Fleischbällchen in Tomatensoße, das ist ein klassisches und einfaches Rezept für ein traditionelles Fleischgericht, das zu jeder Gelegenheit schmeckt, vom täglichen Abendessen bis zum sonntäglichen Familienessen.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und das Ei, den Parmesankäse, die Milch, die gehackte Petersilie und das Salz hinzufügen.
Mit einer Gabel gut durchkneten, bis eine glatte Masse entstanden ist.
Dann die Semmelbrösel nach und nach zugeben und unter Kneten in die Masse einarbeiten.
Mit den Händen die Frikadellen formen und auf einen Teller legen.
Eine halbe Zwiebel und eine halbe Karotte in Scheiben schneiden, in eine Pfanne mit etwas nativem Olivenöl extra geben und einige Sekunden unter Rühren anbraten.
Dann die Fleischbällchen einzeln dazugeben und ein paar Minuten braten.
Vorsichtig umrühren, damit sie auf allen Seiten goldbraun werden. Ein halbes Glas Wein dazugeben und mit einem Deckel verschließen.
Unter gelegentlichem Rühren kochen lassen, dann die passierten Tomaten und ein wenig Wasser hinzufügen.
Erneut umrühren und weitere 15 Minuten kochen.
Den Herd ausschalten und die Fleischbällchen in der Soße servieren, solange sie noch heiß sind!




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Käse-Speck Omelette

Käse-Speck Omelette

Kichererbsen und Steinpilzsuppe

Linsensuppe