Capocollo-Brot

Zurück zu Rezepten

Capocollo-Brot

Capocollo_brot

Zutaten

80 g Capocollo
1 Zucchini
Joghurtsauce
(gekauft oder selbst gemacht – siehe Rezept unten)
1 Tomate
2/3 Salatblätter
2 Sesambrötchen
Salz
1 El Olivenöl

Joghurtsause selbst gemacht:

200 griechischer Joghurt
1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Schnittlauchfäden (oder andere Kräuter) nach Geschmack
Salz, Pfeffer

Kochzeit

20 min


Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

Bereiten Sie als erstes die gegrillten Zucchini vor: Zucchini waschen, trocknen und längst in Scheiben schneiden und ein paar Minuten auf beiden Seiten grillen. Salzen und mit Olivenöl beträufeln. Salatblätter waschen und trocknen. Das Brot halbieren und leicht toasten, um die klassische Konsistenz eines Hamburgersbrötchen zu erhalten. Die eine Sandwichhälfte mit Tomatenscheiben, Capocollo, Salat und Zucchini belegen, Joghurtsauce dazu geben, mit der anderen Brot hälfte abdecken.

Joghurtsause selbst gemacht:

Joghurt in eine Schüssel füllen, Salz, Pfeffer, gehackten Schnittlauch, Olivenöl
und Zitronensaft dazu geben. Alles gründlich mischen. Die Joghurtsauce ist fertig.




Zutaten zum Rezepte






Rezepte



Karamellisierte_Feigen_Pecorino_Creme_und_Bronzone

Karamellisierte Feigen, Pecorino-Creme und Bronzone

Grissini mit Pecorino und Prosciutto

Grissini mit Pecorino und Prosciutto

Fettuccine_mit_Steinpilzen

Fettuccine mit Steinpilzen